SV-237MK

tubeLine

Class A Stereo Hybrid Vollverstärker

Wie wird ein unschlagbares Gerät noch besser? Ganz einfach man hört auf die Wünsche der Kunden. So wurde aus dem SV 237 der SV 237MK. Die große Änderung, aus dem USB Input wurde auf vielfachen Wunsch unserer Kunden ein Coaxial- und ein optischer Eingang. Diese Eingänge erhöhen die Alltagstauglichkeit und bieten noch mehr Anschlußmöglichkeiten. Die ohnehin einzigartige Schaltung entwickelt mit Frank Blöhbaum wurde nicht verändert .

Unter der Leitung von Frank Blöhbaum, u.a. Entwickler der aktuellen Thorens Elektronik sowie der Auto-BIAS-Regelung bei den großen T.A.C. Röhrenverstärkern, wurde das Schaltungskonzept komplett überarbeitet und verbessert. So wurde in der Endstufen-Sektion durch diverse Veränderungen eine Phasenreserve von nahezu 90° erreicht. Diese Phasenreserve sorgt für ein deutlich besseres Einschwingverhaltenan komplexen Lasten (Boxen). Da der Verstärker im normalen Betrieb immer quasi im Zustand des Einschwingens arbeitet – Musik stellt transiente Impulse dar – hört man diese Verbesserungen elementar. Musikalität und Klang sind deutlich besser als beim Vorgänger. Auch schwierigste Boxen können mühelos angetrieben werden. Der Verstärker beherrscht stets die komplexe Last (Box) ohne angestrengt zu klingen.

Die Vorstufensektion wurde in der zweiten Stufe mit 6N1P Röhren bestückt. Die größeren Spannungspegel sorgen für eine bessere Großsignalfestigkeit. Hieraus resultiert eine höhere spektrale Reinheit des Signals was eine nochmals verbesserte Feinzeichnung im Klang bewirkt. Dabei wird die röhrentypische Musikalität beibehalten und es kommt nie eine analytische Kälte im Klangbild auf. Ein weiterer Vorteil der verbesserten Schaltungskonzeption ist ein stark verbesserter Signal- Rauschabstand. Es ergibt sich eine hervorragende Wiedergabequalität auch an Hochwirkungsgradboxen wie der Impuls Serie von Dynavox: Rauschen war einmal. Genießen Sie explosive Liveperformance als Ergebnis einer exzellenten Dynamik. Darüber hinaus wurde die Volumenregulierung feinfühliger eingestellt. Somit lässt sich die Lautstärke über die Fernbedienung exakter einstellen.

Technische Daten

  • Frequenzgang: 20 Hz - 20 kHz ±0,5 dB 20 Hz - 50 kHz ±2 dB
  • Nennausgangsleistung an 8 Ω : 2 x 150 Watt (RMS)
  • Nennausgangsleistung an 4 Ω : 2 x 250 Watt (RMS)
  • Nennausgangsleistung Class A an 8 Ω : 2 x 10 Watt (RMS)
  • Eingangsempfindlichkeit: 300 mV
  • Klirrfaktor: < 0,1% (1 kHz, 1 W)
  • Signal-Rausch-Abstand: > 82,8 dB
  • Eingangsimpedanz: 47 k Ω
  • Netzanschluss: 230 V/50 Hz
  • Eingänge: 4 x Cinch stereo, 1x Coaxial IN, 1x Optical IN
  • Ausgänge: 1 x REC stereo Cinch, 1x PRE stereo Cinch,
    2 x Power Control (3,5 mm Klinkenbuchse), 4 x 2 Lautsprecherklemmen
  • Maße (BxHxT): 430 x 150 x 435 mm
  • Gewicht: 20,4 kg
  • Farbe: schwarz/silber
  • Röhren: 1 x 12AX7; 2x 6N1P-EV

SV-227

Hybrid Stereo Vollverstärker

Hier werden Funktionalität und neuste Hybridtechnik in einem High-End-Vollverstärker vereint.

SV-234

Class-A Stereo Vollverstärker

Mächtiger, kompakter Stereoverstärker, der durch seinen Endstufeneingang die Symbiose mit dem Heimkino ermöglicht.

SV-238MK

Class-A Stereo Vollverstärker

Unser begehrtes Vollverstärker-Flaggschiff beherrscht jeden Lautsprecher, aber auch die leisen Töne.

SV-400

Stereo Vollverstärker

Der Einstieg in die Vincent Welt. Kombiniert auch neue Medien durch den eingebauten USB-Eingang mit klassischem Hifi.

SV-500

Hybrid Stereo Vollverstärker

Ein „kleiner“ Hybridverstärker mit den bewährten Vincent-Tugenden und einem sensationellen Preis-Leistungsverhältnis.

SV-700

Hybrid Stereo Vollverstärker

Der innere Aufbau – Entscheidend für guten Klang. Um Einstreuungen zu minimieren und einen besseren Klirrfaktor zu erhalten,

SV-800

Class-A Hybrid Vollverstärker

Eine neu überarbeitete Hybridtechnik verleiht diesem Vollverstärker ein Klangbild, das seinesgleichen sucht.